Angebote zu "Wehe" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Wehe, N: Die elektronische Rechnung: Vorsteuera...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die elektronische Rechnung: Vorsteuerabzug und aktuelle Änderungen, Autor: Wehe, Natascha, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mehrwertsteuer // Verbrauchssteuer // Steuer // Umsatzsteuer // Rechnungswesen // Besteuerung // Abgabe, Rubrik: Steuern, Seiten: 72, Informationen: Paperback, Gewicht: 128 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Castingshows
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Was macht die Faszination des Genres Castingshow aus, nach welchen Me cha nismen funktioniert sie, mit welchen Effekten wird gearbeitet und wessen Rechnung geht am Ende der Show auf? Über Monate hinweg ver fol gen Millionen von Zuschauern die Auswahl der Pro tagonisten. Sie be stim men mit ihren Votings Wohl und Wehe der an gehenden Stars. Kein Medium, dass an deren Schicksal nicht Anteil nimmt: Tagespresse, Zeitschriften, Nach rich tenmagazine, Hörfunk und Internet überbieten sich mit Beiträgen über die Ca sting stars. Wird die neue Staffel eingeläutet, endet deren Ruhm jäh. An schau lich vermittelt das vorliegende Werk die rasche Etablierung des Fern seh phä nomens Castingformat, wie auch die vielfältigen Möglichkeiten, Musik in das Fernsehprogramm zu integrieren. Der Einfluss des Fernsehrundfunks auf den Musikmarkt wird beleuchtet. Mit seinen Programmstrukturen, der Musik aus wahl und dem Publikum, dass er ansprechen will, kommt ihm die ent schei dende Filterwirkung zu. Die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Musik- und Fernsehwirtschaft wird mit besonderem Hinblick auf den Musik sen der MTV dargelegt. Angerissen werden Lösungen, mit denen diese Kul tur industrien auf die Herausforderungen ihrer derzeitigen Strukturkrise re a gie ren. Neue Wertschöpfungsmöglichkeiten werden gestreift, aber auch neu e mediale Gegenspieler benannt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Castingshows
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Was macht die Faszination des Genres Castingshow aus, nach welchen Me cha nismen funktioniert sie, mit welchen Effekten wird gearbeitet und wessen Rechnung geht am Ende der Show auf? Über Monate hinweg ver fol gen Millionen von Zuschauern die Auswahl der Pro tagonisten. Sie be stim men mit ihren Votings Wohl und Wehe der an gehenden Stars. Kein Medium, dass an deren Schicksal nicht Anteil nimmt: Tagespresse, Zeitschriften, Nach rich tenmagazine, Hörfunk und Internet überbieten sich mit Beiträgen über die Ca sting stars. Wird die neue Staffel eingeläutet, endet deren Ruhm jäh. An schau lich vermittelt das vorliegende Werk die rasche Etablierung des Fern seh phä nomens Castingformat, wie auch die vielfältigen Möglichkeiten, Musik in das Fernsehprogramm zu integrieren. Der Einfluss des Fernsehrundfunks auf den Musikmarkt wird beleuchtet. Mit seinen Programmstrukturen, der Musik aus wahl und dem Publikum, dass er ansprechen will, kommt ihm die ent schei dende Filterwirkung zu. Die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Musik- und Fernsehwirtschaft wird mit besonderem Hinblick auf den Musik sen der MTV dargelegt. Angerissen werden Lösungen, mit denen diese Kul tur industrien auf die Herausforderungen ihrer derzeitigen Strukturkrise re a gie ren. Neue Wertschöpfungsmöglichkeiten werden gestreift, aber auch neu e mediale Gegenspieler benannt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ...

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal Star Selection
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ...

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ...

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal Star Selection
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ...

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder. Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ... Pressezitate: 'Clint Eastwood würde es mögen.' (Bild) 'Ein Film wie ein Orkan!' (TZ) 'Endlich ein deutschsprachiger Genrefilm, der richtig abgeht.' (Cinema) 'Visuell famose Bildsprache - meisterhaft!' (programmkino.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Das finstere Tal
11,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder. Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ... Pressezitate: 'Clint Eastwood würde es mögen.' (Bild) 'Ein Film wie ein Orkan!' (TZ) 'Endlich ein deutschsprachiger Genrefilm, der richtig abgeht.' (Cinema) 'Visuell famose Bildsprache - meisterhaft!' (programmkino.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot